Alarmanlage / Videoüberwachung

 

Schutz rund ums Haus bevor ein Einbruch stattfindet

Ob Eigenheim, Gewerbeobjekt oder Sonderlösungen: Mit unseren Konzepten und einem umfassenden Produktportfolio marktführender Unternehmen bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für jeden Anspruch, wie z.B. eine Alarmanlage / Videoüberwachung an.

Die Kriminalstatistik zeigt deutlich, dass die Zahl der Einbrüche immer weiter zunimmt. Für viele Menschen bedeutet dies nicht nur den Verlust von materiellen Dingen, sondern auch einen großen Schock.

Man fühlt sich einfach nicht mehr sicher in den eigenen vier Wänden. Dem möchten wir entgegenwirken und Ihnen und ihrer Familie ein nachhaltiges, sicheres Gefühl geben. Mit unseren Alarmsystemen schlafen Sie beruhigt und wirken präventiv einem möglichen Einbruchdiebstahl sowie damit verbundenen Sach- und Vandalismus Schäden vor.

Alarmanlage / Videoüberwachung

Im gewerblichen Bereich ist eine Alarmanlage / Videoüberwachung nicht wegzudenken. Der Schaden durch einen Einbruchdiebstahl ist meist immens und zieht noch weitere Dinge nach sich.

Die Erweiterungen wie z.B. der Schutznebel bieten auch Absicherung bei sogenannten Blitzeinbrüchen, wo herkömmlicher Schutz meist versagt.

Gerne verschaffen Sie sich hier einen ersten Überblick über unser Sortiment. Vereinbaren Sie anschließend am besten direkt einen persönlichen Termin mit uns.

Professioneller Einbruchschutz für Privat und Gewerbe

Der Wunsch nach Sicherheit ist eines der elementaren Grundbedürfnisse des Menschen. Und das bedeutet nicht nur der Wunsch nach Geborgenheit, sondern schließt neben dem Schutz von materiellen Werten auch die seelische und körperliche Unversehrtheit eines jeden Familienmitgliedes mit ein.

Aufgebrochene Türen, verwüstete Räume, fehlende Gegenstände und nicht ersetzbare ideelle Werte. Oft berichten Betroffene eines Wohnungseinbruchs neben entstandenem Sachschaden vor allem von der psychischen Belastung, die durch solch ein Ereignis über sie hereingebrochen ist. Die drastisch steigenden Einbruchzahlen der letzten Jahre zeigen uns, dass niemand heutzutage ganz sicher sein kann, dass ihm so etwas nicht passiert.

Alarmanlage / Videoüberwachung

Das Bedürfnis, sich aktiv zu schützen tritt immer mehr in den Vordergrund und macht den Einsatz von modernem und professionellem Einbruchschutz in Form von Schlössern und Schließanlagen und/oder die Installation einer Alarmanlage mit optionaler Videoüberwachung sinnvoll und erforderlich.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt seit Jahren immer weiter an, darum schützen Sie sich bevor es zu spät ist.  Zehn Sekunden, ein Schraubendreher.
Der Einbrecher ist drin. Oft bleibt mehr als nur ein mulmiges Gefühl zurück.

Lassen Sie den Einbrecher an gesicherten Fenstern und Türen scheitern. Dort muss er viel Zeit investieren und mit steigender Zeit wächst sein Risiko entdeckt zu werden. Die Investition in guten Einbruchschutz lohnt sich also!

Videoüberwachung

Ihre eigenen vier Wände sollten vor jeglicher Art von Diebstahl gesichert sein, aus diesem Grund klären wir Sie über die Schwachstellen Ihres Hauses oder Ihrer Geschäftsräume auf und sichern sie sofort nach Absprache je nach Bedarf mit den entsprechenden Videoüberwachungstechniken ab. Einbrecher vermeiden ein gut gesichertes Objekt bzw. eine Immobilie.
Besonders bei Wertgegenständen in den eigenen vier Wänden empfiehlt sich der Einbau einer zu der Immobilie passenden Alarmanlage in Kombination mit einer IP Nachtsicht/Infrarotkamera mit Langzeitaufnahme und einer Elektronischen Schließanlage, welche ohne Schlüssel, sondern mit einem kleinen Chip zugängig ist.
Dies Absicherungstechniken erhöhen die Sicherheit Ihrer Immobilie erheblich.

Videoüberwachungen dienen zur Beweissicherung bei Einbrüchen vor Gericht oder zur Unterstützung der polizeilichen Arbeit bei Diebstählen oder Überfällen.

Unsere Videotechnik ermöglicht Ihnen die Erfassung von Ereignissen sowie die Übertragung und Speicherung der Daten, bis hin zur Auswertung und Anzeige.

Für unseren erstklassigen Service haben sich bereits Architekturbüros, Kirchen, Kindergärten, Polizeireviere bis hin zu Wohnheimen entschieden, welche Sie auch untere unseren Referenzen entnehmen können.

Wichtiger Hinweis!

Für den Einsatz einer Videoüberwachungsanlage sind die Bestimmungen des neuen Datenschutzgesetzes einzuhalten. Jede Videoüberwachungsanlage muss ausnahmslos beim Datenschutzregister der Datenschutzkommission angemeldet werden, wenn eine Aufzeichnung der Bilder erfolgt.

Funkalarmanlage

Funkalarmanlagen werden überwiegend im privaten Bereich eingesetzt. Ihr größter Vorteil liegt in der einfachen und überwiegend kabellosen Installation. Die Installation erfolgt in vergleichsweiser kurzer Zeit. Neben der lokalen akustischen und optischen Alarmierung ist auch der Anschluss eines Wählgerätes möglich. Dadurch ist die Aufschaltung Ihrer Anlage auf einen Sicherheitsdienst möglich.
Wir bieten mehrere Funkalarmsysteme an, die für unterschiedliche Anwendungsumgebungen geeignet sind.
Funkalarm? Wir beraten Sie gerne vor Ort und überprüfen die Realisierbarkeit.

Zuschuss sichern und doppelt profitieren

Die KfW bezuschusst bei Einbruchschutzmaßnahmen die ersten 1.000 Euro mit 20 Prozent. Darüber hinaus gilt, eine Förderung mit zehn Prozent bis zu einer maximalen Förderung von 1.500 €. Ab einem Auftragswert von 500 € werden folgende Investitionen gefördert:

  • Nachrüstungen von Tür-Zusatzschlössern, Querriegeln, Scharnierseitensicherungen, Fenster-Stangenschlösser, Türspionen, Bewegungsmeldern, uvm.
  • Alarmanlagen
  • Videoüberwachung

Fördermaßnahme der KfW

Wir möchten Sie auf eine Neuerung der Fördermaßnahmen der KfW aufmerksam machen:

Erweiterte Förderung von Einbruchschutzmaßnahmen

Die KfW informiert über die Einführung eines Zuschussprogrammes für Einbruchschutz.
Mit diesem Zuschussprogramm fördert die KfW die Anschaffung einbruchhemmender Maßnahmen von Eigentümern oder Mietern in Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Eigentumswohnungen.

Für eine stärkere Förderung kleinerer Maßnahmen gibt es ab sofort gestaffelte Zuschüsse.

20% Zuschuss für die ersten 1.000 Euro Investitionskosten

10% Für jeden weiteren Euro der investiert wird

Es werden Investitionskosten von mindestens 500 Euro pro Antrag bis maximal 15.000 Euro pro Wohnung bezuschusst.

Alle Details zur Förderung und Antragstellung finden Sie hier unter www.kfw.de

Quelle: KfW-Newsletter: Bauen, Wohnen, Energie sparen, Alarmanlage / Videoüberwachung

Anrufen